Menü

Innenstadt Lengerich

Der Innenstadt, als zentralem und vielfältig verknüpften Geschäfts-, Kultur- und Wohnstandort, kommt hohe Bedeutung für die gesamtstädtische Entwicklung Lengerichs zu. Ob im Alltag oder bei Festen und Veranstaltungen, für auswärtige Gäste als auch Bewohner: die Identität der Stadt Lengerich ist an die urbane Sequenz zwischen Bodelschwingh- und Wapakoneta-Platz gekoppelt. Ein einheitlicher und ruhiger Belagsteppich im Reihenverband verbindet und kennzeichnet die Fußgängerzone als ‚Ganzes’. Die einzelnen Plätze werden durch einen ungerichteten Verband gleicher Formate als Passstücke im städtischen Gefüge betont. Der bereits umgestaltete Rathausplatz bildet durch das Aufgreifen der Materialität einen integralen Bestandteil des zukünftigen Ensembles. Locker gestellte Bäume akzentuieren die Plätze und entschleunigen die Bewegung. Die ‚Lengericher Linie‘, ein flach gemuldetes Entwässerungs- und Leitband, führt durch die Fußgängerzone Lengerichs: Wo sie ist, haben Fußgänger Vorrang. Wo sie ist - gibt es was zu sehen und da trifft man sich.