Menü

Grundschule Sewanstraße, Berlin

Der Schulhof der neuerrichteten Grundschule in der Sewanstraße in Berlin-Lichtenberg wird von einem Baumrahmen sowie der Sporthalle nördlich und der Schule südlich gefasst. Der zentrale Schulhof, als auch die Spiel- und Sportflächen treten als Lichtung offen hervor. Der Baumrahmen sowie die Bereiche im direkten Umfeld des Schulgebäudes nehmen verschiedene kleinteilige Nutzungen auf. Ein variierend breiter Wegerahmen erschließt alle Teilbereiche und bietet Platz für freies Bewegungsspiel. Es werden verschiedene Nutzungshorizonte berücksichtigt und in differenzierte Freiräume übersetzt: 'laute' Pausennutzung findet im direkten Umfeld des Schulgebäudes auf den intensiv nutzbaren Hof- und Spielflächen ihren Platz. 'Ruhigere' Nutzungen sind räumlich differenziert auf den verschiedenen Flächen im teilweise baumbestandenen Rahmen möglich. Das Vorhaben ist Teil der Berliner Schulbauoffensive und bietet ab dem Frühjahr 2020 ca. 400 Schülern Platz. Die Freianlagen werden voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 fertiggestellt.