Menü

Altstädter Markt Rendsburg

Die Rendsburger Altstadt wird durch das Zusammenspiel von Morphologie und Struktur, historischer Gebäudesubstanz und einem charakteristischen Stadtbelag aus Klinkern und Naturstein geprägt. Für den Altstädter Markt wird ein ‚eigenes‘ Natursteinmaterial sowie ein einheitlicher Platzraum von Fassade zu Fassade vorgesehen. Mit der Umgestaltung und durch die Aufarbeitung und Wiederverwendung des bestehenden Natursteinpflasters wird der Altstädter Markt als historischer und bedeutender Platz erhalten und herausgearbeitet. Die Mitte des Platzes wird auch zukünftig durch das charakteristisch bunt gemischte Katzenkopfpflaster geprägt. Durch die hochwertige Aufarbeitung des Materials wird die Platzmitte als vielfältig bespielbare Bühne des städtischen Lebens betont und in Ihrer Nutzbarkeit optimiert. Der Platz behält auch weiterhin seine typische und maßstäbliche Gliederung in eine nutzungsoffene Mitte und einen aus den rahmenden Gebäuden heraus bespielten Rand.